Beziehung

10 Goldene Regeln für erfolgreiches Online-Dating

Wie jeder weiß, ist die beliebteste Methode der Partnersuche für Singles auf der ganzen Welt die Anmeldung auf einer Online-Dating-Website. Was die meisten Menschen jedoch nicht wissen, ist, dass nur etwa 10 % der Mitglieder von Partnervermittlungsseiten tatsächlich einen langfristigen Partner auf der von ihnen gewählten Seite kennenlernen und dass satte 70 % nicht einmal eine Nachricht von einem anderen Mitglied erhalten. Wenn Sie die nachstehenden 10 einfachen Schritte befolgen, können auch Sie zu den 10 % gehören, die online Liebe und Romantik finden können.

 

1. Wählen Sie die richtige Website. Der Boom der Online-Dating-Seiten hat den Suchenden eine große Auswahl beschert, aber Sie sollten sich ein paar Augenblicke Zeit nehmen, um zu entscheiden, welche Art von Partner Sie suchen, ganz zu schweigen von der Stadt, in der Sie ihn/sie am liebsten haben möchten. Es gibt Nischenseiten, die sich an alle Bereiche richten (Alleinerziehende, Biker, Homosexuelle usw.), und allgemeine Seiten, die alle Interessenten willkommen heißen, sowie stadt- oder länderspezifische Seiten und Seiten mit einer globalen Perspektive. Die Wahl der richtigen Website für Sie ist wahrscheinlich die wichtigste Entscheidung, die Sie bei der Online-Partnersuche treffen sollten.

 

2. Wählen Sie einen guten Benutzernamen. Der erste Eindruck ist immer bleibend und die Online-Identität, die Sie sich selbst geben, ist das erste, was andere Mitglieder sehen, bevor sie sich Ihr Profil ansehen. „Lustig“ funktioniert, „kryptisch“ funktioniert, und Sie werden nicht viel falsch machen, selbst wenn Sie sich entscheiden, Ihren eigenen Vornamen zu verwenden; aber wenn Sie einen schmutzigen oder sexuell anzüglichen Weg einschlagen (was einige Männer zu tun scheinen), werden Sie eventuell feststellen, dass andere Mitglieder einen großen Bogen um Sie machen werden.

 

3. Laden Sie ein Foto hoch. Dies ist sehr wichtig, da ein großer Prozentsatz der Nutzer nur nach Mitgliedern sucht, die sich die Mühe gemacht haben, ein Foto hochzuladen; Sie wollen sehen, wie andere Mitglieder aussehen, also ist es nur logisch, dass andere Nutzer das gleiche über Sie denken. Wenn das einzige Foto, das Sie haben, nicht besonders schmeichelhaft ist, können Sie das immer noch in Ihrem Profil erwähnen – es ist immer noch besser als gar kein Foto.

 

4. Vervollständigen Sie Ihr Profil. Nichts ist abschreckender als ein Profil, das aussagt: „Ich habe keine Zeit, das richtig zu machen“. Wenn Sie bei der Anmeldung keine Zeit haben, alle Kategorien auszufüllen, dann nehmen Sie sich die Zeit, dies so bald wie möglich zu tun.

 

5. Seien Sie optimistisch und positiv. Wenn Sie ein wenig niedergeschlagen sind oder es Ihnen an Selbstvertrauen mangelt, ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt, um dies bei der Erstellung Ihrer Selbstbeschreibung zu sagen. Wenn Sie selbstbewusst, fröhlich und lustig wirken, werden Sie viel mehr Aufmerksamkeit bekommen, als wenn Sie einsilbig oder niedergeschlagen wirken. Und denken Sie daran: Humor ist ein echter Eisbrecher und ein hervorragendes Aphrodisiakum.

 

6. Erweitern Sie Ihre Suchkriterien. Wenn Sie in der Regel nach Personen suchen, die blonde Haare und blaue Augen haben und zwischen 1,70 und 1,80 m groß sind, und Ihre Suche auf diese Merkmale eingrenzen, entgehen Ihnen möglicherweise viele andere Mitglieder, die Sie ebenso attraktiv finden würden. Suchen Sie für den Anfang einfach nach Geschlecht, Alter und Wohnort, dann haben Sie die größtmögliche Auswahl.

 

7. Lehnen Sie Leute nicht automatisch ab. Wenn Sie eine Nachricht von jemandem erhalten, dessen Profil Ihnen gefällt, der sich aber nicht die Mühe gemacht hat, ein Foto beizufügen, sollten Sie ihm trotzdem zurückschreiben und ihn bitten, Ihnen ein Foto zu schicken. Sie werden feststellen, dass viele Leute eher dazu bereit sind, als ein Foto zu posten, das alle und jeder sehen kann.

 

8. Nutzen Sie alle angebotenen Funktionen. Viele Websites bieten weitaus mehr als nur ein internes E-Mail-System. Einige Websites bieten auch Sprachnachrichten an, während andere ihren Mitgliedern die Möglichkeit geben, in „Echtzeit“ mit anderen Mitgliedern zu chatten und zu flirten. Je mehr Sie alle Möglichkeiten nutzen, die Ihnen zur Verfügung stehen, desto größer ist Ihre Chance, mit jemandem in Kontakt zu kommen.

 

9. Seien Sie proaktiv. Sobald Sie sich registriert und Ihr Profil ausgefüllt haben, warten Sie nicht darauf, dass andere mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Wenn Sie jemanden sehen, der Ihrer Meinung nach gut zu Ihnen passen könnte, schreiben Sie ihn an und stellen Sie sich vor. Sagen Sie nicht nur „Hallo, Dein Profil gefällt mir“, sondern erklären Sie, warum Sie die Person angeschrieben haben. Eine lange Vorstellungsnachricht hinterlässt einen viel besseren Eindruck als eine kurze, oberflächliche Nachricht.

 

10. Melden Sie sich auf der Website zurück. Bei den meisten beliebten Partnervermittlungsseiten kommen ständig neue Mitglieder hinzu. Denken Sie also daran, sich mindestens einmal täglich einzuloggen, um die neuesten Mitglieder zu sehen, und nehmen Sie dann mit jedem Kontakt auf, der Ihnen gefällt, bevor andere die Gelegenheit dazu haben. Denken Sie auch daran, dass auf den meisten Websites die Mitglieder, die sich am häufigsten anmelden, in den Suchergebnissen weiter oben erscheinen als diejenigen, die sich nicht anmelden, so dass Ihr Profil von Personen, die zu Ihnen passen könnten, leichter erkannt werden kann.

 

Da haben Sie es – erfolgreiches Online-Dating ist keine Raketenwissenschaft; es erfordert nur ein bisschen Nachdenken und ein bisschen Anstrengung, und wenn Sie sich an die 10 Regeln halten, die ich oben skizziert habe, dann wird Ihr Privatleben bald den Kick-Start bekommen, den es verdient.

Teile:
error: Content is protected !!